Frank Ohoven ist neuer Leiter Key Account Management von Wincasa

Der neue Leiter des Key Account Managements von Wincasa ist Frank Ohoven. Der 48-Jährige übernimmt seine Funktion per sofort. In dieser Funktion rapportiert er direkt an den CEO und erhält Beisitz in die Geschäftsleitung.

Mit Frank Ohoven übernimmt ein ausgewiesener Immobilien-Experte mit knapp 30 Jahren Erfahrung im Corporate Real Estate und Asset Management die Leitung des Key Account Managements bei Wincasa. Seit Mai dieses Jahres war er als Senior KAM für die Boutique Kunden zuständig. Er wechselte von Swiss International Airlines zu Wincasa, wo er als Head of Group Real Estate CH (Lufthansa Gruppe) verantwortlich für die Leitung, Restrukturierung und Entwicklung des Real Estate Managements war – für die Swiss weltweit und die Lufthansagruppe in der Schweiz. Hierbei war der Aufbau eines aktiven Key Account Managements ein Schlüsselfaktor.

Davor war er in verschiedenen leitenden Funktionen internationaler Grossfirmen wie Siemens oder Credit Suisse tätig. Als gelernter Innenarchitekt mit Berufserfahrung als Bauleiter bringt er auch technische Immobilien Kenntnisse mit. Zudem hat er eine Ausbildung als Immobilientreuhänder und verfügt über diverse Weiterbildungen in den Bereichen strategisches Facility Management, Treuhand und Projektmanagement.

Es ist Wincasa gelungen, die Leitung des Key Account Managements einer anerkannten Fachperson zu übertragen, die zudem über ein sehr grosses Netzwerk in der Immobilienbranche verfügt. Mit seiner Seniorität und seinem Know-how ist Frank Ohoven die ideale Besetzung für diese Schlüsselposition.

Für detaillierte Auskünfte steht Ihnen unsere Medienstelle gerne zur Verfügung:
media@wincasa.ch

Wir verwenden Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern.


Rechtliche Hinweise