Sihlcity, Zürich

Neues Gastronomiekonzept an Toplage im Sihlcity

Im Oktober 2018 eröffnete Yalda mit einem brandneuen Gastronomiekonzept in Sihlcity. An prominenter Lage überzeugt das Restaurant mit orientalischen Gerichten, die man sich beim kalten und warmen Buffet selbst zusammenstellen kann. Mit einem Hauch von 1001 Nacht ist das Lokal der ideale Ort, um dem Alltag zu entfliehen.
Um das optimale Gastronomieformat für die Fläche zu bestimmen, wurde zuerst eine fundierte Marktanalyse erstellt. Das Angebot sollte sich durch eine hohe Eigenständigkeit auszeichnen, sich gut in das bestehende Gastronomieportfolio integrieren und  den verschiedenen Bedürfnissen einer heterogenen Zielgruppen von Sihlcity gerecht werden. Die Evaluation möglicher Konzepte und Partner erfolgte schweizweit und international. Betreiber und Konzept wurden anschliessend im Rahmen eines Pitch-Verfahrens ausgewählt. Das Konzept zur modern-orientalischen Küche des Restaurants Yalda vermochte sich gegenüber anderen Angeboten durchzusetzen und ging als Sieger hervor. Entscheidend waren unter anderem die Differenzierung des Angebots gegenüber anderen bestehenden Gastronomieangeboten in Sihlcity. Sowie die Kompetenz und langjährige Erfahrung der Betreiberfirma, die schlüssige Story und Ausarbeitung aller zentralen Komponenten wie Angebot, Servicekonzept, Branding, Corporate Design und Architektur. Yalda – als Pilotkonzept in Sihlcity gestartet – soll an weiteren Standorten durch die Betreiberfirma Two Spice ausgerollt werden.

sihlcity.ch

Dienstleistungen

Zurück zur Übersicht