Versoix

Modulis Businesspark

Kostenoptimierung dank Lebenszyklusbetrachtung und planungs- und baubegleitendem FM

 

Lebenszyklus Betrachtung bringt langfristig Mehrwert
Büroliegenschaften haben in der Regel eine lange Lebensdauer. Die Nutzungsphase nimmt dabei wesentlichen Einfluss auf die Kosten, Ressourcen und den Energieverbrauch. Unser Team konnte für den Neubau eines Businessparks mit 20‘000 m2 Nettogeschossfläche und rund 11‘000 m2 Geschäftsmietfläche mit einem ganzheitlichen Ansatz wesentliche Mehrwerte und Marktvorteile für Eigentümer erzielen.

Bau- und Betriebsplanung Hand in Hand
Während sich das Team Bauherrentreuhand vollumfänglich auf die Bauplanung und dessen Umsetzung konzentrierte, übernahm das Team FM die Verantwortung für die nachgelagerte Betriebs- bzw. Bewirtschaftungsphase und brachte aus Sicht Betrieb durch seine Erkenntnisse und Vorgaben laufend Optimierungen am Bauwerk ein. Die Lebenszyklusbetrachtung stand dabei stets im Vordergrund. Die Dienstleistung „Planungs- und baubegleitendes FM“ wurde frühzeitig eingebunten und so konnten wir bauliche Optimierungsvorschläge aus Sicht Betrieb rechtzeitig einplanen und umsetzen. Wir konnten die Kosten über den gesamten Lebenszyklus betrachtet senken und die Nutzungsqualität steigern.

Gemeinsame Datenbasis als Erfolgsrezept
Durch die eingespielte Zusammenarbeit unserer Fachspezialisten und den Zugriff auf die gleiche und vertraute Ablagestruktur verkürzten sich die Entscheidungswege massgeblich. Der Austausch erfolgte interaktiv. Ein zentraler Punkt für einen nachhaltigen Betrieb ist ein sauber aufgebautes Daten- und Dokumentenmanagement. Knowhow-Verlust zwischen der Bau- und der Betriebsphase konnten wir so vermeiden und die Übergabe in die Bewirtschaftungsphase und zum FM-Provider erfolgte unproblematisch.

 

Zurück zur Übersicht

Modulis Businesspark
Galerie