Zug

Das Erfolgsrezept für Immobilieninvestoren

Die vom Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ der Hochschule Luzern organisierte Intensivwoche „Real Estate Summer School 2016“ vermittelt gezielt und praxisnah das notwendige Fachwissen, um Renditepotenziale bei Immobilieninvestments zu erkennen und diese zu realisieren. Dabei werden alle strategischen und operativen Bereiche des Real Estate Asset Management strukturiert beleuchtet und anhand von ausgewählten Praxisfällen aus den Bereichen Strategie, Transaktions-/Bestandsmanagement sowie Reporting und Controlling analysiert.

Innerhalb dieses Weiterbildungsprogramms lernten und erprobten die Kursteilnehmenden das notwendige Know-how, um in der Praxis wesentliche Werttreiber zu erkennen und zu interpretieren, Bestandsliegenschaften kritisch zu analysieren und gezielt neu zu positionieren sowie erfolgreiche Investitionsentscheidungen zu treffen und in Summe eine überdurchschnittliche Immobilien-Performance nachhaltig sicherzustellen.

Steven Bruinsma, Senior Advisor Corporate Services, konnte im Rahmen dieser Intensivwoche den Studierenden in einem Impulsreferat aufzeigen, wie die Zusammenarbeit und die Strukturierung der Handlungsfelder mit den Immobilieneigentümern aus Sicht eines Dienstleisters organisiert wird und welche Herausforderungen dabei zu bewältigen sind.

Dabei standen folgende Schwerpunkte im Fokus:

  • Herausforderungen für Immobilien-Eigentümer in der Schweiz – Warum Outsourcing?
  • Rolle des Dienstleisters am Beispiel Wincasa und Vertragsverhältnis
  • Führungskennzahlen am Beispiel des «Leerstandsflächen-Managements»
  • Strategische Dialogführung - Portfolio-Analyse mit Handlungsalternativen
  • Mandatsgewinnung -  Akquisitionsprozess

Die Teilnehmenden lernten u.a. dabei die Denk- und Sichtweise eines Immobilien-Dienstleisters besser zu verstehen, die Zusammenarbeit mit dem Eigentümer aus einem etwas anderen Blickwinkel zu betrachten, das Kennzahlensystem am Beispiel «Leerstandsflächen-Management» als Grundlage für strategische Entscheide einzusetzen sowie die heutigen und zukünftigen Herausforderungen zwischen Eigentümer und Dienstleister differenzierter einschätzen zu können.

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen unser Corporate Services-Team gerne zur Verfügung.

Link zur Präsentation

Quellenangabe Bild: Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ
Prof. Dr. Michael Trübestein

Zurück zur Übersicht

Das Erfolgsrezept für Immobilieninvestoren