Wincasa dringt in Markt der Industrieareale vor

Wincasa dringt in Markt der Industrieareale vor

Das Mixed-Use Site Management von Wincasa wächst weiter: Per Mai 2019 hat der Bereich das Arealmanagement inkl. der technischen und kaufmännischen Bewirtschaftung für den Werkplatz Altenrhein in St. Gallen übernommen. Die Übernahme des Managements eines Industrieareals ist die logische Folge zur konsequenten Weiterentwicklung des Geschäftsbereichs. Ansprechpartner vor Ort ist Patrick Weibel, Leiter Mixed-Use Site Management Altenrhein.

Proaktives Arealmanagement

Die stetig wachsenden Bedürfnisse der Mieter auf dem Werkplatz Altenrhein erfordern ein umfassendes Arealmanagement in Verbindung mit einer konsequenten Weiterentwicklung der Dienstleistungen. Mit einer Grösse von ca. 110'000m2 und einer vermietbaren Fläche von 55'000m2 hat das Areal in Altenrhein eine grosse Bedeutung in der gesamten Ostschweiz.

Die Dienstleistungen sind speziell auf die Bedürfnisse der Mieter aus den Bereichen Industrie, Handwerk und Logistik zugeschnitten. Es handelt sich um Leistungen wie z.B. Botendienste, Reparaturservices, individuelle Reinigung oder die Organisation von Kundenanlässen. Nebst der Entsorgung, welche den höchsten Anforderungen des Kantons St. Gallen entspricht, bietet das Areal auch die Entsorgung von Sondermüll an.

Neue Identität

Mit dem Wegzug eines Grossteils der Produktion der Stadler Altenrhein AG per 2020 und der damit verbundenen Neuausrichtung des Areals ergibt sich für produzierende Industriebetriebe, aber auch für Logistiker, die Möglichkeit eine grosse Fläche anzumieten. In der ersten Phase liegt der Fokus auf der Vermietung von Grossflächen, in einer zweiten Phase sollen auch Interessenten mit geringerem Platzbedarf angesprochen werden.

Dank dem Multi-Tenant-Ansatz wird es zu einer spannenden Durchmischung kommen, wovon alle Beteiligten profitieren können. Zudem verfügt der Werkplatz Altenrhein über eine hervorragende Anbindung an nationale und internationale Beschaffungs- und Absatzmärkte.

Weitere Informationen entnehmen Sie der offiziellen Medienmitteilung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an media@wincasa.ch

 

Fotos: Daniel Ammann

Zurück zur Übersicht

Diese Seite teilen