Komplexe Areale erfordern neue Art von Expertise

Komplexe Areale erfordern neue Art von Expertise

Marktinnovator Wincasa lanciert Mixed-Use Site Management

Der Immobilienmarkt Schweiz befindet sich um Umbruch und bringt viele Innovationen und neue Konzepte hervor. Die Herausforderungen in den Märkten Residential, Office und Commercial sind vielfältig. Wer sich um die Bedürfnisse der Menschen heute und in Zukunft kümmert, merkt, dass sich die Grenzen vermehrt verwischen. Eine moderne Art der Bewirtschaftung und Vermarktung von gemischt genutzten Arealen ist Mixed-Use Site Management. Eine neue Dienstleistung des integralen Immobilien-Dienstleisters Wincasa.

Das Angebot beinhaltet den Betrieb von Arealen vor und nach Umnutzung bis hin zu Urban Management. Dazu braucht es breite Kompetenzen. „Komplexe Areale benötigen in der Planung und im Betrieb einen fachlich breit aufgestellten Immobilien-Dienstleister“, sagt Philipp Schoch, Bereichsleiter Center & Mixed-Use Site Management.

Neues Team für künftigen Erfolg
Der Branchenführer attestiert der neuen Dienstleistung grosses Potential im Schweizer Markt und hat eine neue Abteilung dafür gegründet. Thomas Hinderling, Leiter Mixed-Use Site Management Zürich, betreut mit seinem Team heute bereits mehrere Mandate wie das Prime Tower Areal inkl. Maag Event Hall, das NZZ Druckzentrum oder das Siemens Areal.

 

Bei Fragen steht das Mixed-Use Site Management Team gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

Foto: Clara Tuma

Zurück zur Übersicht

Diese Seite teilen