Elektrostrom für alle auf dem Prime Tower Areal

Elektrostrom für alle auf dem Prime Tower Areal

Auf dem Areal des Zürcher Prime Towers wurde im Juli eine neue, öffentlich zugängliche Ladesäule für Elektroautos installiert. Damit setzen Swiss Prime Site Immobilien als Eigentümerin und Wincasa, verantwortlich für das professionelle Areal Management, ein Zeichen der Nachhaltigkeit.

Moderne Formen der Mobiliät
Das Quartier rund um den Prime Tower in Zürich, eines der grössten Minergie-Gebäude der Schweiz, entwickelt sich weiter und gehört zu den attraktivsten Wohn- und Businessstandorten unseres Landes. Folgerichtig sorgt Wincasa nun auch dafür, dass Elektroautos auf dem Gelände für die Weiterfahrt neu aufgeladen werden können. Die Ladestation auf dem Prime Tower Areal besteht aus einer Palina-Ladesäule von Repower und verfügt über zwei Lademöglichkeiten mit Stecker-Typ 2, eine schnelle Ladeleistung von 22kW und steht dank dem Plug’n-Roll-Netzwerk rund um die Uhr zur Verfügung.

Professionelles Management von Grossarealen ist gefragt
Das Prime Tower Areal ist nicht das einzige gemischt genutzte Areal, für dessen Entwicklung, Management und Bewirtschaftung Wincasa verantwortlich zeichnet. Seit Januar 2017 bietet Wincasa als erster Immobilien-Dienstleister Mixed-Use Site Management schweizweit an und reagiert damit auf immer komplexer werdende Ansprüche auf Grossarealen. Die Nachfrage bei den Kunden ist gross und die Bilanz nach rund einem halben Jahr positiv: Es hat sich bewährt, dass Wincasa jeweils mit einem Team direkt vor Ort ist und Konzepte dort umgesetzt werden, wo sich die Grossareale befinden und sich entwickeln. Denn jedes Areal muss individuell betrachtet und mit eigener Strategie sowie eigenem Businessplan geführt werden.

Für Fragen und weiterführende Informationen steht Ihnen das Mixed-Use Site Management Team gerne zur Verfügung.

 

Zurück zur Übersicht

Diese Seite teilen