Die Schweiz braucht mehr Revitalisierungen

Die Schweiz braucht mehr Revitalisierungen

Die Revitalisierung (Refurbishment) von Shopping Centern gehört weltweit zu den aktuellsten und wichtigsten Themen der Branche. Am 6. April 2017 fand dazu am Gottlieb Duttweiler Institute (GDI) zum zweiten Mal die Redcon Switzerland statt.

Im Fokus standen die Revitalisierung und die Neuentwicklung von Shopping Centern aus Sicht von Beratern, Entwicklern, Betreiber und Immobilien-Dienstleistern.

3rd Place: Erlebnis, Services und Entertainment
Bernd Hofer, Managing Director FREO Switzerland, referierte über die Entwicklung der Mall of Switzerland in Ebikon, welche noch im November dieses Jahres eröffnet werden und auf ein Zusammenspiel von  Erlebnis, Services und Entertainment als 3rd Place fokussieren soll.

Revitalisierung von der Analyse bis zur Umsetzung
Dass Wincasa zu Recht als Experte mit fundierter Projekterfahrung in der Revitalisierung gilt, zeigte das Referat „Refurbishment aus Sicht eines Immobilien-Dienstleisters“ von Philipp Schoch, Bereichsleiter Center & Mixed-Use Site Management. Er stellte dabei den Revitalisierungsprozess aus Sicht von Wincasa vor und erläuterte die Vorteile von integralen Dienstleistungen.  Diese erlauben eine professionelle Revitalisierung von Shoppingcentern und Arealen von der Analyse bis zur Umsetzung inklusive Prüfung von alternativen Nutzungen.

Hoher qualitativer Nutzen
Thomas Regli, CEO der Seewarte Gruppe, stellte am Beispiel des Zentrum Regensdorf ein Refurbishment aus Sicht Eigentümer mit dessen Herausforderungen, Überlegungen und Entscheidungskriterien vor. Finanziell bedeutet die Revitalisierung zwar einen gewissen Aufwand,  der qualitative Nutzen ist jedoch umso spürbarer und das Refurbishment zur langfristigen erfolgreichen Entwicklung der Immobilien unverzichtbar.

Die Teilnehmer der Redcon sehen die Dringlichkeit der Revitalisierung von Handelsimmobilien. Die rund 195 Shopping Center in der Schweiz gehören mit durchschnittlich über 29 Jahren Betriebsdauer zu den ältesten im DACH-Vergleich. Somit ist in den kommenden Jahren mit einer hohen Anzahl an Revitalisierungen zu rechnen. Es ist deshalb umso wichtiger, dass die Branche darauf vorbereitet ist.

Bei Fragen rund um das Thema Revitalisierung steht Ihnen unser Center und Mixed-Use Site Management Team gerne zur Verfügung.

Foto: mallbranding gmbh

Zurück zur Übersicht

Diese Seite teilen