In Szenarien denken

In Szenarien denken

Die momentane Situation an vielen Immobilienmärkten und ihre Auswirkungen auf Portfolios ist schwer einzuschätzen. Eine aktuelle Studie kommt zum Ergebnis: Bei Immobilienanlagen wird die Unterscheidungsfähigkeit zunehmend wichtiger.

Die Autoren Stephan Kloess, Kloess Real Estate und Bruno Kurz, Bereichsleiter Letting & Investment Advisory, Wincasa  haben mit der Unterstützung von Maximillian Hoffmann, Transaction Manager Investment Advisory Wincasa ein Analysetool für die Mietzins- und Wertbeurteilung grosser Immobilienportfolios erarbeitet. Das Analysetool soll institutionellen Immobilieneigentümern, bspw. Pensionskassen, helfen die Entwicklung der Wertschöpfung ihrer Immobilien in Zukunft vorausschauend beurteilen zu können.

Momentan zeigt sich eine für Eigentümer herausfordernde Entwicklung auf: während die Mietzinse tendenziell stagnieren oder sogar fallen, gibt es gleichzeitig Aufwertungen der Liegenschaftswerte. Damit erhöht sich eine potentielle Wertkorrektur in der Zukunft.

Lesen Sie mehr in der aktuellen Ausgabe der Immobilien Business.

 

www.immobilienbusiness.ch

Zurück zur Übersicht

Diese Seite teilen