Ungenutzte Chancen

Ungenutzte Chancen

Der Wegzug vieler namhafter Unternehmen aus den Innenstädten (CBD) in die gut erschlossene Peripherie hat in den letzten Jahren zu vielen Leerständen an innerstädtischen Bürostandorten geführt. Dies ist angesichts der stabilen Nachfrage nach Büro- und Lebensraum in der Schweiz noch kein Grund für eine Alarmstimmung. Dennoch sind Liegenschafts-Eigentümer in Zukunft noch stärker gefordert, die Markttrends rechtzeitig zu erkennen und mit einem professionellen Leerstandsmanagement sowie mit einer zielgerichteten Neupositionierung ihres Angebots darauf zu reagieren.

Wincasa Key Account Manager Rico Pfeifer setzte sich in der Juli-Ausgabe der Zeitschrift Immobilia mit den ungenutzten Chancen im Schweizer Immobilienmarkt auseinander.

 

Quellenhinweis: Immobilia

Zurück zur Übersicht

Diese Seite teilen